Anreise

Auto

Autobahn A14, Anschlußstelle Halle/Peißen. Über die B100 erreichen Sie das Stadtzentrum. Beachten Sie bitte die begrenzten Parkmöglichkeiten in der Innenstadt.
Während der Tagung wird die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs empfohlen.

Ticketservice

Mit dem Kooperationsangebot der Aey Congresse GmbH und der Deutschen Bahn reisen Sie entspannt und komfortabel zu Ihrer Veranstaltung.

Mit Ihrem Umstieg auf die Bahn helfen Sie unserer Umwelt und tragen aktiv zum Klimaschutz bei. Der Preis für Ihr Veranstaltungsticket (einfache Fahrt) beträgt:

2. Klasse ab 54,90 Euro
1. Klasse ab 89,90 Euro

Buchen Sie Ihre Reise Online unter „www.aey-congresse.de“ und halten Sie Ihre Kreditkarte zur Zahlung bereit.

Beim Veranstaltungsticket ist das City-Ticket ab einer Reiseweite über 100 Kilometern in über 120 deutschen Städten im jeweiligen Geltungsbereich inklusive, denn:
Der Weg zum Bahnhof und die Weiterfahrt vom Zielbahnhof ist für Reisen mit dem Veranstaltungsticket ab 2019 kostenfrei. Es muss kein weiteres Ticket für Fahrten mit Bus, U-Bahn, Straßenbahn etc. am Automaten oder in der App gebucht werden. (Informationen zum City-Ticket und wo genau Sie damit fahren dürfen lesen Sie unter bahn.de/cityticket).

Bahn

In Halle (Saale) Hbf kreuzen sich drei IC-Linien aus Bremen, Berlin, Leipzig, Köln und dem Ruhrgebiet. Der Hauptbahnhof befindet sich südöstlich des Stadtzentrums.

Flug

Der Flughafen Leipzig/Halle liegt direkt am Schkeuditzer Kreuz (A9/A14) zwischen Leipzig und Halle.
Der Bahnhof Flughafen Leipzig/Halle befindet sich direkt unterhalb des Check-In-Terminals. Stündlich fahren Intercitys (Abfahrtsminute 53) und Regionalexpresse (Abfahrtsminute 06) nach Halle (Saale) Hbf. Fahrzeit: 12 min. Als Fahrschein benötigen Sie ein Zwei-Zonen-Ticket des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes (MDV).

Straßenbahn

Vom Hauptbahnhof Halle fahren die die Straßenbahnlinien 2, 5, 7, 10 ins Zentrum (Marktplatz, Fahrzeit ca. 8-10 min).
Am günstigsten erreichen Sie das Audimax mit der Linie 7 Richtung Kröllwitz (Haltestelle Neues Theater). Diese fährt vom Bahnhofsvorplatz, Gleis A, ab.
Mehr Informationen bei der HAVAG: http://www.havag.com/.