Donnerstag, 15.09.2022

12:15 - 13:45

Hörsaal 8

S424

Gerontologie und Geriatrie in Technikentwicklungsprozessen: Erfahrungen und Ideen für die Zukunft

Der FA Kritische Gerontologie, der sich u.a. zum Ziel gesetzt hat, das eigene professionelle Handeln zu reflektieren, lädt mit diesem Panel alle Interessierten ein, die im Bereich „Alter und Technik“ forschen oder praktisch tätig sind. Gemeinsam soll diskutiert werden, wie die Rolle von Gerontologie und Geriatrie in Praxisprojekten als auch in der Forschung zum Thema „Alter und Technik“ geschärft werden kann. Mit welchen Kompetenzen und zu welchen Zwecken können Gerontologie u. Geriatrie Forschung in diesem Bereich sowie die Technikentwicklung bereichern? Deshalb ist dies kein klassisches Panel mit Vorträgen, sondern es geht darum, mithilfe interaktiver Methoden ins Gespräch zu kommen. Expert*innen aus der Geriatrie u. unterschiedl. Feldern der Gerontologie bereichern die Diskussion mit ihren Erfahrungen und Perspektiven.

Moderation: M. Grates, Dortmund; C. Kollewe, Heidelberg

Diskutanten: C. Endter, Görlitz; H. Künemund, Vechta; C. Müller, Siegen; C. Becker, Stuttgart

Zurück