Donnerstag, 12.09.2024

16:30 - 18:00

Hörsaal 2 CC

S232

Neue Wege in der Lehre im Fach Geriatrie

Symposium der DGG AG Lehre

Die Lehre im Fach Geriatrie sieht sich großen Herausforderungen gegenüber. Die Einführung des neuen NKLM, mit Verteilung der Lehre über das gesamte Studium, muss von allen universitär Lehrenden in der Geriatrie gemeistert werden. Hierfür bringt Sie der Vortrag von Christoph Friedrich auf den neuesten Stand. Die Breite dringender Lehrthemen stellt eine weitere Aufgabe für uns Geriaterinnen und Geriater dar. Diese reichen von der Vermittlung pathophysiologischer Grundlagen und Grundlagenforschung bis zu den im klinischen Alltag immer mehr spürbaren Auswirkungen des Klimawandels. Zu diesen Themen werden sie Vorträgen von Andreas Simm und Stefan Grund hören. Zudem hören Sie einen Vortrag zum Dauerbrenner Ernährung im Alter aus der Arbeitsgruppen von Cristina Polidori. Um einen Blick über den Tellerrand zu erhalten und das hiesige Lehrsystem einmal im Vergleich zu sehen, schließt das Symposium mit einem Vortrag von Adam Gordon über innovative Lehrmethoden in UK.

Moderation: K. Singler, Nürnberg; S. Grund, Heidelberg

16:30
Vortrag von Christoph Friedrich
 

C. Friedrich, Lemgo

16:45
Vortrag von Andreas Simm
 

A. Simm, Halle (Saale)

17:00
Vortrag von Stefan Grund
 

S. Grund, Heidelberg

17:15
Vortrag von Cristina Polidori
 

M. C. Polidori Nelles, Köln

18:30
Vortrag von Adam Gordon
 

A. Gordon, Derby/UK

Zurück